Impressum

Bitte lesen Sie die folgenden Hinweise sorgfältig

Gebrüder Bagusat GmbH & Co. KG

Rechtsform: Kommanditgesellschaft HRA 63605 München

Böhmerwaldstraße 47a 82538 Geretsried / Deutschland

Telefon: +49 – (0)8171 – 9818-0, Fax: +49 – (0)8171 – 63271

V.A.T.-No. / USt-ID-Nr. 131704309

Komplementär: Gebrüder Bagusat Verwaltungs GmbH / HRA 6279 München Geschäftsführung GmbH: Alexander Bagusat Gestaltung: Tjarks and Tjarks, www.tjarksandtjarks.com © 2017

1. Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs unserer Internetseiten ist uns ein wichtiges Anliegen. Die Gebrüder Bagusat GmbH & Co. KG (nachfolgend „Bagusat“) räumt dem Schutz personenbezogener Daten einen besonders hohen Stellenwert ein. Selbstverständlich beachten wir die diesbezüglich geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Verordnung (EU) 2016/679 (nachfolgend „DSGVO“).

An dieser Stelle möchten wir Sie über den Datenschutz in unserem Unternehmen und über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Zudem klärt diese Datenschutzerklärung betroffene Personen über die ihnen zustehenden Rechte auf.

2. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung von Bagusat beruht auf den Begriffsdefinitionen gemäß Art. 4 DSGVO. Zur besseren Lesbarkeit sehen wir von einer Wiederholung der Definitionen in dieser Datenschutzerklärung ab.

Der Text der DSGVO kann unter http://eur-lex.europa.eu (unter Eingabe „2016“ im Feld „Jahr“ und „679“ im Feld „Nummer“) abgerufen werden.

3. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO, sonstiger in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer datenschutzrechtlicher Vorschriften ist:

Gebrüder Bagusat GmbH & Co. KG

Böhmerwaldstraße 47a

82538 Geretsried

Deutschland

Tel.: +49 (0) 8171 98 18 23

E-Mail: info@bagusat.com

Website: www.bagusat.com

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Website www.bagusat.com (nachfolgend „Website“) erfasst mit jedem Aufruf automatisch (also nicht über eine Registrierung) allgemeine Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden mit technischem Mitteln automatisch erzeugt und in sog. Logfiles des Servers gespeichert.

Diese allgemeinen Daten und Informationen werden grundsätzlich anonymisiert und getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten als Server-Logfiles gespeichert. Der Verantwortliche zieht daher grundsätzlich aus den allgemeinen Daten und Informationen keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Sowohl der Hostname als auch die IP-Adresse des Clients, der die Website aufruft, wird dabei grundsätzlich anonymisiert. In den Logfiles werden nur die Einträge für den Host des Clients oder, wenn dieser nicht ermittelbar ist, die IP-Adresse des Clients anonymisiert. Das Format aller anderen Einträge ändert sich nicht.

Erfasst werden kann dabei z.B.

  • von welcher Domain aus der Zugriff erfolgt;
  • zu welcher Zeit (Datum und Uhrzeit) der Abruf erfolgt, einschließlich der Verweilzeit;
  • welches Element (z.B. welche Seite oder welches Bild) abgerufen wird;
  • mit welchem Browser (Browsertyp und –version) das Element abgerufen wird;
  • welches Betriebssystem das zugreifende System verwendet;
  • die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse); oder
  • sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Diese allgemeinen Daten und Informationen werden für Auswertungen zu statistischen Zwecken benötigt, um die Inhalte sowie die Attraktivität, Funktionalität und Stabilität der Website zu verbessern. Zudem erhöht ihre Auswertung den Datenschutz und die Datensicherheit bei Bagusat.

Sie helfen Bagusat, die Website korrekt darzustellen, deren Inhalte zu optimieren, die Funktionsfähigkeit und Erreichbarkeit unserer für den Betrieb der Website benötigten Systeme dauerhaft sicherzustellen, die Werbung für die Website zu verbessern und um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffs die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Die erhobenen allgemeinen Daten und Informationen ermöglichen es Bagusat, einen optimalen Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erreichen.

5. Cookies

Bagusat selbst verwendet keine Cookies. Allerdings kommen bei Google Analytics Cookies zum Einsatz (vgl. dazu Ziff. 11 dieser Datenschutzerklärung)

6. Erhebung personenbezogener Daten

Über die Website werden keine personenbezogenen Daten (z.B. Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse etc.) erfasst, außer die betroffene Person stellt uns solche Daten freiwillig zur Verfügung (z.B. durch das Ausfüllen unserer Formulare auf der Website), hat in die Verarbeitung eingewilligt oder die entsprechenden Rechtsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten erlauben dies.

Personenbezogene Daten von Kindern wird der Verantwortliche nicht wissentlich sammeln ohne ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass solche Daten nur mit Zustimmung der Eltern übermittelt werden sollten, wenn anwendbare Rechtsvorschriften dies vorsehen. Eine Verwendung oder Weitergabe der personenbezogenen Daten von Kindern durch den Verantwortlichen erfolgt grundsätzlich nur, soweit dies gesetzlich erlaubt ist, zur Einholung der gesetzlich erforderlichen elterlichen Zustimmung oder zum Schutz von Kindern. Für den Begriff "Kind/Kinder" sind hier die national geltenden gesetzlichen Bestimmungen und kulturellen Gepflogenheiten zu berücksichtigen.

Der Verantwortliche wird die von der betroffenen Person zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die der betroffenen Person im Rahmen dieser Datenschutzerklärung oder auf andere Weise ausdrücklich mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen, sowie in Fällen, in denen die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung für einen weiteren Zweck erfolgt, der in direktem Zusammenhang mit dem ursprünglichen Zweck steht, zu dem die personenbezogenen Daten erhoben wurden, für die Vorbereitung, Verhandlung und Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, aufgrund rechtlicher Verpflichtung oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnung erforderlich ist, zur Begründung oder zum Schutz rechtlicher Ansprüche oder zur Abwehr von Klagen erforderlich ist, der Verhinderung von Missbrauch oder sonstiger ungesetzlicher Aktivitäten dient, z.B. vorsätzliche Angriffe auf die Serversysteme des Verantwortlichen zur Gewährleistung der Datensicherheit.

7. Kontaktmöglichkeit über die Website

Um eine schnelle elektronische Kommunikation zu ermöglichen, kann Bagusat über ein Kontaktformular oder per E-Mail erreicht werden. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular mit Bagusat Kontakt aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert.

Die Speicherung der freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO für Zwecke der Bearbeitung der Anfrage und/oder zur Kontaktaufnahme zur betroffenen Person. Sofern die Anfrage im Rahmen der Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erfolgt, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn die betroffene Person hat zuvor einer Weitergabe zugestimmt.

Ferner kann es zur Pflege der Kundenbeziehung nötig sein, dass der Verantwortliche oder ein Dritter im Auftrag des Verantwortlichen personenbezogene Daten verwendet, um die betroffene Person über Angebote des Verantwortlichen zu informieren, die für die Geschäftstätigkeit der betroffenen Person nützlich sind oder zur Online-Erhebung von Daten, die der Verantwortliche dazu verwendet, um den Anforderungen der betroffenen Person besser gerecht zu werden. In diesem Fall erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO.

8. Dauer der Speicherung; Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden vom Verantwortlichen grundsätzlich nur so lange gespeichert, wie dies zum Erreichen des Verarbeitungszwecks erforderlich ist.

Sofern personenbezogene Daten fehlerhaft sind, kann die betroffene Person eine Berichtigung dieser Daten vom Verantwortlichen verlangen.

Im Falle eines Widerspruchs durch die betroffene Person verarbeitet der Verantwortlichen die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Über den Zeitpunkt, in dem der Verarbeitungszweck erreicht wurde, bleiben personenbezogene Daten der betroffenen Person nur so lange gespeichert, wie es gesetzliche Aufbewahrungsfristen, denen der Verantwortliche unterliegt, dies vorsehen. In diesem Fall erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. c) DSGVO. Nach Ablauf der gesetzlich vorgesehenen Speicherungsfrist werden die entsprechenden personenbezogenen Daten gelöscht.

Sobald der Speicherungszweck entfällt oder die Speicherungsfrist abgelaufen ist, werden die personenbezogenen Daten der betroffenen Person entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Daneben werden personenbezogene Daten der betroffenen Person auf deren Antrag nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben, denen der Verantwortliche unterliegt, gelöscht.

9. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO, wenn wir von der betroffenen Person eine Einwilligung für einen bestimmten Zweck der Verarbeitung einholen.

Sofern die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen, erforderlich ist, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO.

Art. 6 Abs. 1 Buchst. c) DSGVO ist die Rechtsgrundlage, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der der Verantwortliche unterliegt.

Auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO werden personenbezogene Daten verarbeitet, um die berechtigten Interessen des Verantwortlichen zu wahren, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.

10. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Vertragliche Regelungen können es erfordern, personenbezogene Daten an Dritte weiterzugeben. So ist beispielsweise ein Versand von Waren nur möglich, indem Name und Anschrift des Empfängers an den Versandpartner übermittelt werden. Die Nichtbereitstellung personenbezogener Daten oder ein Widerruf der Einwilligung durch den Betroffenen hat zur Folge, dass der Vertrag nicht oder nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden kann.

Zudem ist die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben, etwa im Steuerrecht.

In keinem Fall wird der Verantwortliche personenbezogene Daten an Dritte verkaufen oder anderweitig vermarkten.

11. Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichtet Bagusat auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

12. Google Analytics und diesbezüglicher Einsatz von Cookies

Um die Informationen und Angebote der Website verbessern zu können und die Website nutzerfreundlicher gestalten zu können, benutzt sie Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden „Google“).

Google Analytics verwendet sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die über den Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Sie ermöglichen eine Analyse, wie der Besucher die Website benutzt. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Weiterführende Informationen dazu, wie Google Daten verwendet, können Sie unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ erhalten.

Im Auftrag des Verantwortlichen wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch ihre Besucher auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen kommt Google Analytics auf der Website mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ zum Einsatz. Diese Aktivierung der IP-Anonymisierung führt dazu, dass eine direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen wird. Die IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die Erfassung und Übermittlung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. der anonymisierten IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google kann verhindert werden, indem ein sog. „Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics“ heruntergeladen und installiert wird. Das Add-on findet man unter diesem Link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Die Setzung von Cookies kann zudem dauerhaft durch eine entsprechende Einstellung im Internetbrowser verhindert werden. Zudem können bereits gesetzte Cookies jederzeit in den Einstellungen des Internetbrowsers oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Sofern das Setzen von Cookies deaktiviert wird, ist es möglich, dass nicht alle Funktionen der Internetseiten von Bagusat vollumfänglich nutzbar sind.

13. Rechte der betroffenen Person

Der betroffenen Person stehen grundsätzlich nach der DSGVO die folgenden Rechte zu:

  • Bestätigungs- und Auskunftsrecht (vgl. Art. 15 DSGVO)
  • Berichtigungsrecht (vgl. Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligung (vgl. Art. 7 DSVGO)
  • Löschungsrecht („Recht auf Vergessenwerden“, vgl. Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (vgl. Art. 18 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (vgl. Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (vgl. Art. 20 DSGVO)
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (vgl. Art. 77 DSGVO)

Zur Ausübung eines oder mehrerer dieser Rechte kann sich die betroffene Person jederzeit an Bagusat wenden. Hierzu genügt die Kontaktaufnahme mit Bagusat über eine der unter Ziffer 2. dieser Datenschutzerklärung genannten Möglichkeiten. Daneben können Sie auch über die im Impressum der Webseite www.bagusat.com genannten Kontaktwege nutzen.

Ausdrücklicher Hinweis auf das Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchst. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.